Der kleine Wirbelwind
temperamentvolle Zwerg- und Kleinpudel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sie suchen einen Hund? Einen gehorsamen mittelgroßen Begleiter auf Spaziergängen, Ausritten oder Fahrradtouren? Er soll niedlich aussehen und Sie mögen Wuschelfell und im Wind fliegende Schlappohren? 

Dann suchen Sie einen Pudel! Wir züchten Pudel, die nichts mit dem Klischee vom elitären Hündchen auf dem Arm der Jakob Sisters gemeinsam haben. Unsere Hunde sind anpassungsfähig, hochintelligent und unendlich verspielt. Sie sind wild, lustig und machen Spaß. Wesensfeste und gesunde Begleiter, mit denen man durch dick und dünn geht. Kleine Wirbelwinde eben.

Emily wird Begleithund

Nun ist unsere kleine Emily auch schon wieder 15 Monate alt. Und wie all unsere Pudel, steht dann die Begleithundprüfung auf dem Plan. Klein-Emily hat sich von Anfang an sehr geschickt in Sachen Unterordnung angestellt. Und so stand heute die Überprüfung des Gehorsams auf dem Programm. Die Prüfung fand in einer Hundesporthalle statt und wir hatten dort auch einmal probegeübt. Bei der Generalprobe war Emily wahnsinnig aufgeregt und konnte nicht liegen bleiben, wenn der andere Hund gerufen wurde.

Weiterlesen

Die schöne Fella zieht aus und Flossie bleibt

Der Tag des Auszugs kommt immer viel zu schnell. Heute war es für das erste F-Kind so weit. Im F-Wurf war von vornherein klar, dass eine Hündin bleiben sollte. Die Entscheidung fiel sehr früh und nahezu ausschließlich auf Basis des Verhaltens. In der Familie Wirbelwind sind alle sehr wild und wir haben im Vorfeld überlegt, dass wir den gelasseneren und entspannteren Welpen wählen würden.

Weiterlesen

F-Wurf ist 6 Wochen alt

Es ist so weit - eigentlich stand es schon zum Zeitpunkt der Geburt fest, wohin unsere Wirbelwinde ziehen sollen, aber dann muss ja auch noch alles passen und Hunde und Menschen müssen sich mögen.

Weiterlesen

Emily steigt ins Turniergeschehen ein

Der erste Start beim Agility ist immer besonders spannend. Auch Hunde können Prüfungsangst haben, komisch reagieren und sind manchmal beim ersten Turnier komplett anders als daheim. Zudem ist der Moment, in dem das Sportleben eines Hundes beginnt auch immer etwas phantastisches. Man hat ja schließlich lange daraufhin geübt und nun möchte man idealerweise auch zeigen, was man als Team so kann. Und heute ging es für Emily um die Wurst.

Weiterlesen

Fiete, der kleine Neufundlandpudel

Und da ist die Welpenzeit auch schon wieder vorbei. Heute hat uns der letzte Welpe verlassen. Es ist der Rüde aus dem Wurf und wir haben schon gewitzelt, dass wir für diesen Hund einen Aufpreis nehmen müssten.

Weiterlesen

Ohrendiplom für die F-linge

Nun sind die kleinen Fratze im Nu schon wieder 8 Wochen alt geworden und neben dem Tierartzbesuch steht dann auch die Wurfabnahme durch den Pudelklub an.

Weiterlesen

F-Wurf beim Entenshooting

Wie mit jedem Wurf haben wir auch mit Familie F den Spaß mit der Welpenente genossen. Sie können inzwischen zuverlässig laufen und haben heute den ersten Ausflug auf die Terrasse hinter sich. Bei bestem Wetter haben die anderen Pudel die Familie intensiv begrüßt und alle fanden es einfach großartig. Besonders die kleine Emily hat beschlossen, dass eines der kleinen Welpchen bestimmt ihr Geburtstagsgeschenk ist, denn sie ist seit gestern ein Jahr alt. Und ein wenig hat sie Recht - eine Hündin wird bei uns bleiben.

Weiterlesen