Der kleine Wirbelwind
temperamentvolle Zwerg- und Kleinpudel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Internationale Rassehundeausstellung Bremen

Bremen hat von vornherein super gefallen. Große Ringe mit guten Böden. Rundherum Platz für alle Aussteller und geräumige Gänge. Ganz zu schweigen von den super freundlichen Helfern, die jederzeit hilfsbereit zur Seite standen.

Gleich morgens gab es ein schönes Wiedersehen mit Cocos Züchterin. Sabine Bock hat uns freundlicherweise bei beiden Hunden den Top-Knot gesetzt, beide sahen absolut niedlich aus.

Hermines erste Ausstellung in der Jüngstenklasse war zwar nur zum Üben, aber trotzdem sehr erfolgreich. Für uns total überraschend sollten alle Hunde der Jüngstenklasse als Erstes in den Ring. Da der erste Hund nicht anwesend war, zog der leicht angesäuerte Richter Hermine vor.

Die Bewertung war dann sehr kurz und unser fleißiges Traben üben leider umsonst. Getrabt werden musste überhaupt nicht. Hermine hat sich aber vorbildlich verhalten und dafür das bestmögliche Ergebnis vv1 erhalten.

Richterbericht Hermine Bremen

Damit sie nicht so traurig ist, durfte sie später noch bei einem Geschicklichkeitswettbewerb mitmachen. Das hat sie sensationell gemacht und einzig der weite Weitsprung war ihr zu riesig. Das fanden wir völlig ok. Wir freuen uns schon auf ihren ersten Start in der Jugendklasse.

Coco war das erste Mal in der Zwischenklasse gemeldet, und hat das ganze trotz Läufigkeit wie gewohnt souverän absolviert. Der Richter fand sie für das Alter sehr gut entwickelt, und hat uns ein V1 und die Anwartschaft auf den VDH Champion zugesprochen.

Bei der Bewertung gegen eine Hündin aus der offenen Klasse haben wir das Reserve-CACIB erhalten.

Die Ringschreiberin hätte noch einen Schluck Zielwasser gebraucht. So ist das mit den Richterberichten aber immerhin noch spannender als sonst.

Richterbericht Coco Bremen