Das allererste Turnier mit Hermine kam viel zu früh. Ich hatte es gemeldet, ohne zu wissen, ob sie bis dahin mit dem Slalom fertig wäre. War sie nicht. Sie hat genau 2 Tage vorm Turnier das erste Mal einen Slalom ohne Hilfszaun gesehen.

Aber wir dachten uns: gemeldet ist gemeldet und dann laufen wir halt einfach weiter, wenn es nicht klappt. Aber was soll ich sagen - unser kleines Mädchen kann offenbar lesen und schreiben - nach zwei verzweifelten Versuchen den Zaun an dem Gerät zu finden, hat sie es dann einfach gemacht. Auch sonst waren wir mit allem hochzufrieden. Sie fühlt sich an wie im Training, ist aufmerksam, gibt sich Mühe und passt toll auf. Wir brauchen noch ein wenig Zeit, dann kann sie im Turnier wirklich zeigen was sie kann.

Bis dahin können wir uns über diesen schönen ersten Erfolg freuen. Im Spiel hat sie sogar schon einen Preis gewonnen. Hübscher Einstand!

 

Facebook