Der kleine Wirbelwind
temperamentvolle Zwerg- und Kleinpudel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Riesenerfolg beim Agility in Ibbenbüren

Bei diesem Turnier ist etwas ganz außergewöhnliches passiert! Normalerweise feiern wir regelmäßig Erfolge für die überaus brave Java, die eigentlich gern Schulpferd geworden wäre und selten mal Patzer abliefert. Dahingegen ist Klein-Coco jederzeit für Überraschungen gut. Sei es, dass sie einen sympathischen Parcourshelfer oder Richter sieht, den sie dann zwischendurch schnell begrüßen muss, oder dass ihr einfällt, dass Martin gar nicht da ist und mal kurz hinläuft, um sicherzugehen, dass alles ok ist - oder sie hopst ganz oben von der Wand runter, obwohl sie doch eigentlich artig unten warten soll.

 So kommt es, dass wir erst eine der begehrten Anwartschaften feiern durften, die man benötigt, um in die nächsthöhrere Klasse aufzusteigen. Aber in Ibbenbüren war alles anders! Zunächst mal hat mit Java gar nichts geklappt. Das kann ja mal passieren, ärgerlich ist dann natürlich, wenn Kirsten vorher die Klappe aufgerissen hat, dass der Weg doch ganz einfach sei und sie das gleich ganz sicher fehlerfrei nach Hause bringt. Und dann eine Verweigerung bei einem Manöver, das Java und Kirsten eigentlich im Schlaf beherrschen. Aber so ist Hundesport und Arbeit mit Tieren im Allgemeinen. Es wäre ja langweilig, wenn es wirklich so voraussehbar wäre.

Deshalb freut es einen aber auch ganz besonders, wenn es mal außergewöhnlich toll läuft. So nämlich auch bei der Coco in Ibbenbüren. Sie ist gerannt, sie hatte Spaß, sie hat gewonnen. Und zwar nicht nur den Jumping, nein auch gleich den wichtigen A-Lauf. Dabei hat es bei beiden Läufen üppig geregnet, aber was ein echter Entenapportierer ist, den halten ein paar Tropfen nicht auf! Es wäre sogar eine Anwartschaft geworden, wenn nur der Tunnel ordentlich angezeigt worden wäre und nicht so schludrig.

Aber auch so war es ein sensationeller Tag! Für den Sieg im A-Lauf bekam Coco eine schöne Miniatur-A-Wand (da können wir daheim die Zonen üben, prima!) und für den gewonnenen Jumping einen Rieeeeeesensack Hundefutter!

Stolze Coco

Und am Sonntag fuhr Kirsten zur selben Veranstaltung nochmal als Richterin - und bekam ganz außergewöhnlich schöne Richtergeschenke!

Richtergeschenk Wirbelwinduhr

Richtergeschenk Wirbelwindtasse