Die kleine Coco war in Beckum zum Agilityturnier. Eigentlich wollte sie überhaupt kein Agility machen, denn ihre Läufigkeit war noch nicht so lang her. Beim letzten Mal war sie ja belegt und so war sie sich auch diesmal sicher, dass sie auf die werdenden Welpen ganz gut aufpassen müsste.

Das mit dem Sport - und auch noch am Vatertag - wird total überbewertet. Und wenn man schon Sport macht, dann wenigstens langsam!

Aber in der Ruhe liegt die Kraft. Sie hat trotz der Tatsache, dass sie eigentlich ganz andere Sorgen hatte eine ganz saubere Arbeit abgelegt. Und so freuen wir uns über den ersten platzierten Nullfehlerlauf und ein schönes Hundenasenschiebespiel, dass die Dame eingeheimst hat. Toll gemacht Coco!

Facebook