Der kleine Wirbelwind
temperamentvolle Zwerg- und Kleinpudel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der B-Wurf übt

Heute hat der B-Wurf das erste Mal ein Geschirr anbekommen. Zunächst haben sie mit dem ungewohnten Ding einfach nur gespielt, aber weil sie sehr unbeeindruckt wirkten und alles ganz lustig fanden, haben wir direkt mal geschaut, ob das mit der Leine auch schon klappt.

Und tatsächlich hat das extrem reibungslos geklappt. Begonnen hat der neue Shooting-Star am Obedience Himmel. Keine 7 Wochen und Grundstellung und Leinenführigkeit sitzt schon - Betty ist wirklich ein sehr cleverer kleiner Hund!

Als zweites Mädel im Bunde hat Buffy nachgelegt. Ebenfalls nicht minder schön - bis sie ganz am Ende das Brüderchen entdeckt und für diesen Leinenquatsch keine Zeit mehr hatte.

Und letzter im Bunde der Rüde Bandu. Auch er hat die Aufgabe prima gemeistert und hatte auffällig am Meisten Schub. Er wird sicher mal ein ganz hübscher Kerl und sein Gebäude finden wir herausragend.

Und weil die Zwerge so unproblematisch waren und so lustig fanden, dass man mal durch die Gegend marschiert, sind wir gleich mal mit allen dreien zusammen ein paar Meter über die Straße gegangen. Fanden die Welpen äußerst lustig, wie das da überall so riecht und aussieht und Martin hatte alle Hände voll zu tun mit den drei Wiirbelwinden an der Leine.