Cleos Operation ist gut verlaufen. Das Knie ist, wie es sein sollte. Heute war Wundkontrolle und die Tierärztin war sehr zufrieden mit der Situation.

 

Der Welpe macht seine Sache mehr als hervorragend! Er darf sich nicht wild bewegen, macht er nicht. Er soll sich langsam das Bein führen lassen, lässt er. Er bekommt wenig oder keine Schmerzmittel (weil er sehr jung ist und die Medikamente risikoreich sind), er winselt nicht, er jammert nicht, er hat noch immer gute Laune!

Cleo ist einfach ein Goldschatz. Ganz geduldig lässt sie sich am Geschirr einzelne Schrittchen führen, um Pippi zu machen. Sie knabbert Trockenfutter, trinkt Wasser oder zerrupft ein Hirschohr - als wenn ihr überhaupt nichts fehlen würde. Am Freitag gibt es die Nachkontrolle der Operation, dann kann man möglicherweise schon sagen, wie die weitere Behandlung aussehen wird. In jedem Fall kann man am Freitag mal über einen konkreten Plan für Physiotherapie nachdenken. Eine Möglichkeit der Situationsverbesserung, die wir unbedingt wahrnehmen wollen.

Bis dahin gibt es ein paar Bilder vom geduldigen Patienten. 

Cleo in der Box und Chira freut sich über Gesellschaft
Cleo in der Box und Chira freut sich über Gesellschaft
Nebenher noch schnell das Geschirr gelernt
Nebenher noch schnell das Geschirr gelernt
Das Unglückswürmchen auf Genesungskurs
Das Unglückswürmchen auf Genesungskurs
Facebook